Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /var/www/virtual/mein-geheimes-tagebuch.com/htdocs/index.php on line 1

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /var/www/virtual/mein-geheimes-tagebuch.com/htdocs/wp-blog-header.php on line 1

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /var/www/virtual/mein-geheimes-tagebuch.com/htdocs/wp-load.php on line 1
Inzestgeschichten | Inzest Geschichten | Fick mit Vater | Mutter und Tochter ficken

Inzest Familie – Inzestgeschichten – Inzest Geschichten

5-vater-fickt-tochter-inzest-inzestgeschichten-inzest geschichtenHuhu, mein Name ist Mona.

Ich bin kürzlich 18 Jahre alt geworden. Mein Bruder hat am gleichen Tag Geburtstag wie ich. Wir sind nämlich eineiige Zwillinge. Sein Name ist Markus. Wir machen im nächsten Jahr unser Abitur. Danach wollen wir studieren. Markus möchte gerne Tierarzt werden und ich würde gerne Architektur lernen. weiterlesen…

200 x 250 Inzestsex - Inzest - Inzestgeschichten 2Versauter Analsex mit meiner Mutter | Inzestgeschichten

Inzestgeschichten. Ich kam mittags von der Schule nach Hause kam, da wurde ich von meiner Mutter schon erwartet. Sie hatte extra für mich ihre rote Reizwäsche angezogen. Diese bestand aus roten Netzstrümpfen, die an einem ebenfalls roten Strapsband befestigt waren, aus einem roten Spitzen – BH und einem dazu passenden roten Slip und roten Stöckelschuhen. Mit weit aufgerissenen Augen starrte ich meine geil aussende Mutter an, schaute auf ihre drallen Titten, die von dem roten BH schön zusammengequetscht wurden und ihren süßen, knackigen Arsch. Mutter grinste als sie mich so sprachlos vor ihr stehen sah, nahm mich bei der Hand und führte mich in das Elternschlafzimmer.

Dort setzte sie sich auf die Bettkante und öffnete meinen Reisverschluß, um meinen steifen Schwanz aus der Hose zu befreien. Ohne eine Aufforderung nahm sie meinen Schwengel in den Mund und begann daran zu saugen. Geil stöhnend genoß ich ihre weichen, roten Lippen um meinen Schaft. Hingebungsvoll saugte Mutter an meinem Steifen, das es eine Freude war. “Du willst doch das Mutti dir deinen Schwanz lutscht?”, fragte Mutter nach kurzer Zeit und schaute mich dabei untergebungsvoll an. weiterlesen…

250 x 200 Inzestsex - Inzest - Inzestgeschichten 4Der geile Inzestsex mit meiner devoten Mutter | Inzestgeschichten

Inzestgeschichten. Meine Mutter ist devot veranlagt und liebt es beim Sex als Liebesspielzeug benutzt zu werden. Vielleicht mag sie es auch deswegen von mir , ihrem eigenen Sohn gefickt zu werden? Doch der Reihe nach. Das erste mal fickte ich Mutter an einem Sonntagnachmittag. Ich wollte meinen Eltern nur sagen das ich vom Besuch bei einem Freund wieder zurück bin. Deswegen ging ich zu ihnen ins Wohnzimmer und überraschte sie dabei bei einer heißen Liebesnummer auf dem Teppich. In der Hundestellung rammelte mein Vater seinen dicken Kolben in die vor Mösensaft triefende Votze meiner Mutter, die anhaltend Stöhnte. Ich lief knallrot an und wollte schnell wieder die Türe schließen.

Ich hatte Angst das meine Eltern zornig werden könnten, weil ich sie beim Bumsen gestört hatte. Doch statt dessen bat Vater mich zu bleiben. “Möchtest du nicht mitmachen Frank?”, fragte er mich sogar. Meine Eltern hatten die Hundestellung aufgegeben und waren aufgestanden. Zum ersten mal sah ich meine Eltern ganz nackt vor mir stehen. Vaters Schwanz war ganz steif und die blaue Eichel dick angeschwollen und glänzte feucht von Mutters Mösensaft .Doch ruhten meine Blicke mehr auf meiner nackten Mutter. Erst jetzt erkannte ich wie dick und schwer ihre Titten wirklich waren. Die schneeweißen Hügeln waren stark geädert und mit zwei wunderschönen roten Nippeln verziert. Zwischen ihren Beinen hatte Mutter einen dichten dunklen Votzenbusch, doch ihre große rote Spalte konnte ich gut erkennen. weiterlesen…

250 x 200 Inzestsex - Inzest - Inzestgeschichten 2

Ich ficke meine Schwester | Inzestgeschichten

Inzestgeschichten. Wir spielten dieses Spiel ein ganze Weile so weiter. Immer wieder schluckte sie mein Sperma oder ich pumpte es in sie. Eines schönen Sommertages gingen wir vier, mein Vater, meine Mutter, meine Schwester und ich, an einen Badesee. Meine Schwester verdrehte mir den Kopf sie trug ein bauchfreies Top und eines sehr kurzen Rock. Sie sagte mir bevor wir los führen das nie nichts drunter hätte und knetete mir meinen Schwanz durch die Hose. Ich bin fast wahnsinnig geworden.

Als wir am seh angekommen waren gingen wir alle ins Wasser um uns abzukühlen. Wir legten uns in die Sonne und sonnten uns. “Würdest du mich bitte eincremen??” fragte mich meine Schwester und legte sich auf den Bauch. Sie öffnete ihren BH. Ich kniete mich zwischen ihre Beine und fing an sie einzucremen. Ich war so geil und rieb meinen Schwanz an ihrem Po und ihr gefiel es. “Bin mal kurz auf´m Klo!!” sagte ich und ging zu denn Umkleiden wo auch die Toiletten waren um mich zu erleichtern. Ich schloß schnell die Tür und fing an mich zu wichsen. Plötzlich klopfte es an der Tür ich zog mich schnell an und öffnete da stand meine Schwester vor mir und drückte mich in die Kabine und küssten uns. weiterlesen…

Der Schwester Fick

Juni 25, 2014

Inzestsex mit der Famlie | Inzestgeschichten Inzestgeschichten. Ich, 20 Jahre, und meine Schwester, 18 Jahre, hatten immer ein gutes Verhältnis zueinander. Unsere Eltern waren eines Tages nicht Zuhause also waren wir allein. “ich geh dann mal zum Sport!” sagte meine Schwester. “Ok viel Spaß!” rief ich aus meinem Zimmer. Endlich geht sie ich war so geil […]

Read the full article →